Meine politische Arbeit im Deutschen Bundestag

Meine Geburtsstadt Nürnberg und ihre Menschen haben mich geprägt. Gemeinsam mit Schwabach bilden sie das Zentrum meiner mittelfränkischen Heimat. Für ihre Bürgerinnen und Bürger setze ich mich seit 2009 im Deutschen Bundestag ein.

Als Justiziar der CDU/CSU –Bundestagsfraktion bin ich mit der Wahrnehmung der Rechte der Abgeordneten und der Verfassung des Parlaments betraut. Im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz befasse ich mich als ordentliches Mitglied mit den Rechtsregeln, die alle Bürger betreffen.

Da mich Kulturpolitik schon länger beschäftigt, freue ich mich, ordentliches Mitglied im Ausschuss für Kultur und Medien zu sein. Meine kulturpolitische Erfahrung, die ich 13 Jahre als kulturpolitischer Sprecher meiner Fraktion im Nürnberger Stadtrat gesammelt habe, werde ich im Kulturausschuss einbringen. Mir ist wichtig, dass kulturelle Struktur vor Ort erhalten bleibt, dafür möchte ich Brücken bauen und mich einsetzen.

Auch im Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung bin ich ordentliches Mitglied und somit für die inneren Angelegenheiten des Parlamentes und die Auslegung und Änderung der Geschäftsordnung zuständig. Zuständig ist der Ausschuss auch für Einsprüche gegen den Ablauf der Wahl und die Immunität der Abgeordneten.

Als Demografiebeauftragter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion setze ich mich für einen vorausblickenden Umgang mit den Folgen des demografischen Wandels ein.

Ich lege Wert darauf zuzuhören, zu erklären, zu diskutieren und dabei nicht die schnellste, sondern die beste Lösung zu finden. Um Politik zu gestalten braucht es Herz und Verstand. Sprechen Sie mich an und helfen Sie mir bei meiner Arbeit als Ihr Vertreter im Deutschen Bundestag.

Neues aus dem Bundestag:

Bundestagsdebatte: Organspenden müssen steigen

Wir haben in Deutschland eine grundsätzliche Bereitschaft zur Organspende. Dennoch ist die Liste der Schwerkranken, die auf ein lebensrettendes Spenderorgan warten, viel zu lang

Weiterlesen …

Deutsche Islamkonferenz: Integration durch Dialog fördern

Heute ist der Auftakt der Islamkonferenz unter dem Vorsitz des Bundesministers des Innern, für Bau und Heimat Horst Seehofer, der die Schwerpunkte der Konferenz in einem Gastbeitrag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung gelegt hat.

Weiterlesen …

Sicherer Maghreb – Schnellerer Schutz für wirklich Schutzbedürftige

Die Maghrebstaaten Algerien, Marokko und Tunesien sowie Georgien sollen zu sicheren Herkunftsländern erklärt werden.

 

Weiterlesen …

Debatte über Asylrecht richtig und wichtig

Das Grundrecht auf Asyl ist in Deutschland im Grundgesetz verankert.

Weiterlesen …

Kulturhaushalt steigt auf Rekordniveau von 1,9 Milliarden Euro

Die Ausgaben für Kultur werden im Haushaltsjahr 2019 um gut 113 Mio. Euro erhöht. Damit steigt der Kultur-Etat auf das Rekordniveau von rd. 1,9 Mrd. Euro.

Weiterlesen …

Bundeshaushalt 2019

Die Verabschiedung des Rekordhaushalts 2019 gilt auch für den Bereich Innen und Wohnen.

Weiterlesen …

Innenausschuss besucht das BAMF

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge steht für die konsequente Anwendung des Asyl- und Ausländerrechts.

 

Weiterlesen …

Jahrhundert Jubiläum - 100 Jahre Frauenwahlrecht

Die Verkündung des Frauenwahlrechts im Jahre 1918 bedeutet die Erfüllung einer Forderung, für die Frauenrechtlerinnen viele Jahre lang vergeblich gekämpft haben.

Weiterlesen …

Strategischer Rückzug - Klug, Respekt!

Ich respektiere diese souveräne Entscheidung von Dr. Angela Merkel.

Weiterlesen …

Eckpunkte zur Fachkräfteeinwanderung aus Drittstaaten

Beim Koalitionsgipfel im Kanzleramt haben sich die Spitzen von Union und SPD auf Eckpunkte zur Fachkräfteeinwanderung aus Drittstaaten verständigt. 

Weiterlesen …