Meine Aufgabe als Beauftragter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für den demografischen Wandel

CDU/CSU-Fraktion, Bundestagsfraktion, Beauftragter_für_den_demokratischen_Wandel, Demografiebeauftragter
© Tobias Koch

Der demografische Wandel ist eine Herausforderung, die alle Lebensbereiche betrifft. Daher ist er auch eine Querschnittsaufgabe für alle Politikfelder.

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion gibt es eigens einen Beauftragten für den demografischen Wandel, der damit beschäftigt ist, einen langfristigen Austausch zwischen den Abgeordneten der verschiedenen Fachrichtungen herzustellen und die Umsetzung des Koalitionsvertrags in den relevanten Punkten zu begleiten. Dazu haben die mit dem Thema befassten Berichterstatter der Fraktion einen Gesprächskreis gegründet. Auch mit dem Koalitionspartner, der SPD-Bundestagsfraktion, hat die Unionsfraktion einen Dialog in die Wege geleitet.

 

Hier kommen Sie zur Website des Demografie-Beauftragten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion:

www.cducsu.de/fraktion/beauftragter-fuer-den-demografischen-wandel

Alle Beiträge zum Thema Demografie:

Umfrage zur Demografiepolitik der Bundesregierung

Am 16. März 2017 findet in Berlin unter Teilnahme der Bundeskanzlerin der nächste Demografiegipfel der Bundesregierung statt. Im Vorfeld des Gipfels können sich alle Interessierten an einer Umfrage zur Demografiepolitik der Bundesregierung beteiligen...

Weiterlesen …

Bevölkerung gestiegen

Die Bevölkerung ist im Jahr 2016 voraussichtlich auf rund 82,8 Millionen Menschen gewachsen... 

Weiterlesen …

Expertengespräch zu demografischen Szenarien und politischen Implikationen

Expertengespräch der CDU/CSU-Fraktion zu demografischen Szenarien und politischen Implikationen – Richtige Weichenstellungen – Migration keine Antwort auf Alterung und Schrumpfung

Weiterlesen …

Investitionen in Kitas

Mit dem Kabinettsbeschluss ist der Weg frei für weitere Investitionen in die Kindertagesstätten...

Weiterlesen …

Gastbeitrag - Die Bedeutung der Demographie

Die öffentliche Diskussion wird derzeit durch Fragen der Rente und Altersarmut beherrscht...

Weiterlesen …

Eckpunkte der Renteneinigung berücksichtigen Demografie

Die gestern vereinbarten Eckpunkte zur Rente im Koalitionsausschuss sind zu begrüßen...

Weiterlesen …

Gastbeitrag "Die Welt" - Unsere Rente im Jahre 2035"

Gastbeitrag  - "Die Welt" vom 25.11.2016:

Es mehren sich die Stimmen, die den demografischen Wandel nicht mehr als Problem ansehen. Vor allem mit Eintritt der letzten Babyboomer in den Ruhestand im Jahr 2035 und dem damit erreichten Höhepunkt der Personen, die aus dem Erwerbsleben scheiden, würden sich die herausfordernden Belastungen verringern...

Weiterlesen …

Pflegefälle dürfen nicht zum neuen Karrierekiller werden

Ein Kongress der vbw beschäftigte sich mit der Vereinbarkeit von Pflege und Beruf - die neue personalpolitische Herausforderung, die einen Bewusstseinswandel einfordert. 

Weiterlesen …

Rentenbezugsdauer so lange wie noch nie

Die durchschnittliche Rentenbezugsdauer der jetzigen Rentner hat sich auf zwanzig Jahre verlängert, wie neueste Berechnungen‎ des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung zeigen...

Weiterlesen …

Lebenserwartung steigt leicht an - Verringerung der regionalen Unterschiede

Wie das statistische Bundesamt mitteilt, ist die Lebenserwartung der Neugeborenen im vergangenen Jahr leicht angestiegen...

Weiterlesen …