Aktuelles

Corona-Maßnahmen verlängert bis 20. Dezember

Angesichts weiterhin hoher Infektions-, und leider auch Todeszahlen haben Bund und Länder am Mittwoch beschlossen, die "Lockdown-light-Maßnahmen" auch im Dezember fortzuführen. Dazu sollen private Kontakte weiter beschränkt und die Maßnahmen in Hotspots gezielt...

Interview zum 3. Bevölkerungsschutzgesetz in den Nürnberger Nachrichten

INTERVIEW MIT MICHAEL FRIESER Sie waren als Justiziar der Unionsfraktion intensiv an der Reform des Infektionsschutzgesetzes beteiligt, Herr Frieser. Wie sehr treffen Sie persönlich die massiven Proteste dagegen? Michael Frieser: Über Sachfragen kann man gerne...

Informationen zum 3. Bevölkerungsschutzgesetz

Drittes Bevölkerungsschutzgesetz Hier finden Sie Informationen zu zentralen Inhalten der Regelungen zum Dritten Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite. Sollten Fragen unbeantwortet bleiben, kontaktieren Sie mich bitte....

Maßnahmen gegen die Corona-Krise – Fakten

Die Bewältigung der Pandemie bedeutet einen historischen Kraftakt für die Bevölkerung und Wirtschaft. Bundesregierung und Parlament haben mehrere milliardenschwere Maßnahmenpakete beschlossen, um der Krise effizient, pragmatisch und schnellstmöglich entgegenzutreten....

Kompromiss zur Wahlrechtsreform

Mit dem gestern am späten Abend gefundenen Kompromiss zum Wahlrecht zeigt die große Koalition Handlungsfähigkeit. Wie die meisten Kompromisse wirkt er nicht aufregend. Aber er wird unserem gemeinsamen Ziel gerecht, eine Vergrößerung des Bundestages unbedingt zu...

Jugendherberge Nürnberg

Die Jugendherberge Nürnberg in der Burg ist ein absolutes Juwel der Nürnberger Tourismusbranche. Auch seit dem Ende des Lockdowns Ende Mai ist die Situation weiterhin angespannt. Ein großer Teil der Gäste im Haus sind in normalen Jahren Schulklassen, für die...

Demonstrieren ja – gefährden nein!

Die Bilder aus Berlin vom vergangenen Samstag sind deshalb so frustrierend, weil hier eine winzige, wirre Minderheit, für die die bewusste Missachtung von Schutzmaßnahmen ein politisches Statement ist, die erfolgreichen Bemühungen von Millionen von Bürgern und...

Corona-Warn-App bereit für Installation

Ab heute ist die Corona-Warn-App der Bundesregierung verfügbar für IPhones und Android-Geräte. Hier die Antworten auf Fragen, die mich im Zusammenhang mit der App erreicht haben:   Was kann die App? Die App kann uns nachträglich warnen, wenn wir uns in der Nähe...

Milliarden für die Konjunktur

Nach 21 Stunden harter Verhandlungen wurde im Koalitionsausschuss ein milliardenschweres Konjunkturpaket beschlossen. Mutig aber nicht übermütig. Die Union hat eine Mehrwertsteuersenkung durchgesetzt. Von 19 auf 16 Prozent und von 7 auf 5 Prozent. Wir unterstützen...

Tag des Fahrrads

Heute ist der europäische Tag des Fahrrads. Mit unserem Beschluss "Sicherer Radverkehr für Vision Zero im Straßenverkehr" wollen wir das Radfahren sicherer und attraktiver machen. Es gibt so viel Geld wie noch nie für den Radverkehr: 1,45 Milliarden bis 2023. Aber...

Meine Prioritäten

Wahlkreis

Nürnberg ist meine Heimatstadt. Mein Wahlkreis 245 “Nürnberg-Süd” erstreckt sich vom südlichen Bereich Nürnbergs bis nach Schwabach.

Innen & Recht

Die Rechtspolitik befasst sich mit der Gestaltung der Gesellschaftsordnung durch Gesetze und Verordnungen. Die Innenpolitik umfasst die Regelung innerstaatlicher Angelegenheiten.

Kultur

Alle Kulturbelange, die im Kompetenzbereich des Bundes im Rahmen seiner gesamtstaatlichen Verantwortung liegen und das breite Themenfeld der Medienpolitik, gehören in das Arbeitsgebiet des Ausschusses für Kultur und Medien.

Demografie

Der demografische Wandel ist eine Herausforderung, die alle Lebensbereiche betrifft. Wir werden älter und weniger.

Social Media

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

2 Stunden her

Michael Frieser

Der Anstieg der Corona-Zahlen in Nürnberg konnte bisher nicht gebremst werden. Nicht nur quantitativ breitet sich das Virus weiter aus, es infizieren sich auch immer mehr ältere Menschen in den Risikogruppen. Das spiegelt sich in der Belegung der Nürnberger Klinikbetten wider. In Einklang mit der 9. bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung hat die Nürnberger Stadtspitze jetzt schwere Entscheidungen getroffen und u.a. eine allgemeine Ausgangsbeschränkung erlassen. Oberbürgermeister Marcus König plädiert an die Eigenverantwortung und den gesunden Menschenverstand der Bürger. Verlassen Sie Ihre Wohnung nur aus triftigen Gründen. Diese Vorweihnachtszeit wird sicher anders in allen Jahren zuvor und wird sich vor allem in den eigenen vier Wänden abspielen.
Bleiben sie optimistisch, aufrecht und gesund, es kommen wieder bessere Zeiten!
... Mehr...Weniger ...

Der Anstieg der Corona-Zahlen in Nürnberg konnte bisher nicht gebremst werden. Nicht nur quantitativ breitet sich das Virus weiter aus, es infizieren sich auch immer mehr ältere Menschen in den Risikogruppen. Das spiegelt sich in der Belegung der Nürnberger Klinikbetten wider. In Einklang mit der 9. bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung hat die Nürnberger Stadtspitze jetzt schwere Entscheidungen getroffen und u.a. eine allgemeine Ausgangsbeschränkung erlassen. Oberbürgermeister Marcus König plädiert an die Eigenverantwortung und den gesunden Menschenverstand der Bürger. Verlassen Sie Ihre Wohnung nur aus triftigen Gründen. Diese Vorweihnachtszeit wird sicher anders in allen Jahren zuvor und wird sich vor allem in den eigenen vier Wänden abspielen.
Bleiben sie optimistisch, aufrecht und gesund, es kommen wieder bessere Zeiten!

Comment on Facebook

Einfach den Sommer verpennt... .jetzt muss auch die große Mehrheit der Vernünftigen schwer nachvollziehbar darunter leiden.

Auf ein Wort…

Ihr direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für Nürnberg-Süd und Schwabach
Vorsitzender des CSU- Bezirksverbandes Nürnberg – Fürth –  Schwabach
Justiziar der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Meine Geburtsstadt Nürnberg und ihre Menschen haben mich geprägt. Gemeinsam mit Schwabach bildet sie das Zentrum meiner mittelfränkischen Heimat. Für ihre Bürgerinnen und Bürger setze ich mich im Deutschen Bundestag ein. Ob Förderung der mittelständischen Wirtschaft, Erhalt einer kommunal-freundlichen Politik oder Investitionen in dringend notwendige Infrastrukturprojekte – mir ist die enge Zusammenarbeit zwischen Kommune und dem Bund zugunsten der Bürgerinnen und Bürger wichtig.

Sprechen Sie mich an und helfen Sie mir bei meiner Arbeit als Ihr Vertreter im Bundestag.

Skip to content