Aktuelles

Corona-Warn-App bereit für Installation

Ab heute ist die Corona-Warn-App der Bundesregierung verfügbar für IPhones und Android-Geräte. Hier die Antworten auf Fragen, die mich im Zusammenhang mit der App erreicht haben:   Was kann die App? Die App kann uns nachträglich warnen, wenn wir uns in der Nähe...

Milliarden für die Konjunktur

Nach 21 Stunden harter Verhandlungen wurde im Koalitionsausschuss ein milliardenschweres Konjunkturpaket beschlossen. Mutig aber nicht übermütig. Die Union hat eine Mehrwertsteuersenkung durchgesetzt. Von 19 auf 16 Prozent und von 7 auf 5 Prozent. Wir unterstützen...

Tag des Fahrrads

Heute ist der europäische Tag des Fahrrads. Mit unserem Beschluss "Sicherer Radverkehr für Vision Zero im Straßenverkehr" wollen wir das Radfahren sicherer und attraktiver machen. Es gibt so viel Geld wie noch nie für den Radverkehr: 1,45 Milliarden bis 2023. Aber...

Steuererleichterung für Gastronomen und mehr Kurzarbeitergeld

Im Koalitionsausschuss hat die CSU weitere Corona-Hilfen durchgesetzt Wir haben im Bundestag bereits in der letzten Sitzungswoche das größte Solidaritätspaket seit der Wiedervereinigung verabschiedet –mit einem Volumen von 1,4 Billionen Euro. Jetzt legen wir noch...

Wir brauchen kein „Notparlament“

Der Bundestag ist voll arbeitsfähig und die demokratische Kontrolle der Bundesregierung gewährleistet!Die befristete Ergänzung der Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages (GO-BT) um Corona-bedingte Sonderreglungen bewährt sich aktuell in der parlamentarischen...

Kontaktbeschränkungen bis zum 3. Mai verlängert

Die Bewältigung der Corona-Pandemie bedeutet einen historischen Kraftakt für Bevölkerung und Wirtschaft. Bundesregierung und Parlament haben mehrere milliardenschwere Maßnahmenpakete beschlossen, um der Krise effizient, pragmatisch und schnellstmöglich entgegenzutreten.

Opposition muss endlich das System verstehen!

Die Opposition erneut ihre Forderung das Wahlrecht zu ändern und hierzu Wahlkreise zu reduzieren.Damit zeigen Grüne, FDP und Linke aufs Neue, dass sie das Wahlsystem nicht verstanden haben. Wer trotz der derzeitigen Wahlumfragen eine Reduzierung der Wahlkreise...

Hilfe für den Mittelstand durch KfW-Schnellkredit 2020

Die Bewältigung der Corona-Pandemie bedeutet einen historischen Kraftakt für Bevölkerung und Wirtschaft. Bundesregierung und Parlament haben mehrere milliardenschwere Maßnahmenpakete beschlossen, um der Krise effizient, pragmatisch und schnellstmöglich entgegenzutreten.

Maßnahmen gegen die Corona-Krise

Die Bewältigung der Corona-Pandemie bedeutet einen historischen Kraftakt für Bevölkerung und Wirtschaft. Bundesregierung und Parlament haben mehrere milliardenschwere Maßnahmenpakete beschlossen, um der Krise effizient, pragmatisch und schnellstmöglich entgegenzutreten.

Bundestag in Zeiten von Corona handlungsfähig

Der Bundestag bleibt handlungsfähig und beschließt dringend notwendige Gesetze, um unser Land und unsere Wirtschaft bestmöglich durch die Corona-Krise zu führen. Wir spannen einen Schutzschirm für unsere Unternehmen, Arbeitnehmer, Krankenhäuser und Selbstständigen....

Meine Prioritäten

Wahlkreis

Nürnberg ist meine Heimatstadt. Mein Wahlkreis 245 “Nürnberg-Süd” erstreckt sich vom südlichen Bereich Nürnbergs bis nach Schwabach.

Innen & Recht

Die Rechtspolitik befasst sich mit der Gestaltung der Gesellschaftsordnung durch Gesetze und Verordnungen. Die Innenpolitik umfasst die Regelung innerstaatlicher Angelegenheiten.

Kultur

Alle Kulturbelange, die im Kompetenzbereich des Bundes im Rahmen seiner gesamtstaatlichen Verantwortung liegen und das breite Themenfeld der Medienpolitik, gehören in das Arbeitsgebiet des Ausschusses für Kultur und Medien.

Demografie

Der demografische Wandel ist eine Herausforderung, die alle Lebensbereiche betrifft. Wir werden älter und weniger.

Social Media

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

2 Tage her

Michael Frieser

Ab morgen gilt die Corona-Testpflicht für Rückkehrer aus sog. Risikogebieten. Das gilt egal auf welchem Weg Sie einreisen. Sie können sich an den Flughäfen testen lassen, aber auch für Auto- und Bahnreisende werden Teststationen eingerichtet.
Achtung! Nach wie vor gilt die allgemeine 14-tägige Quarantänepflicht für Einreisende aus Risikogebieten, die kein negatives Testergebnis haben. Bis das Ergebnis des Corona-Tests vorliegt, müssen Sie sich also in Selbstquarantäne begeben. Prüfungsangst ist keine adäquate Ausrede. Wer sich einem Test entzieht, verhält sich nicht nur verantwortungslos, sondern muss künftig mit einer Geldbuße von bis zu 25.000 rechnen.
... Mehr...Weniger ...

Ab morgen gilt die Corona-Testpflicht für Rückkehrer aus sog. Risikogebieten. Das gilt egal auf welchem Weg Sie einreisen. Sie können sich an den Flughäfen testen lassen, aber auch für Auto- und Bahnreisende werden Teststationen eingerichtet.
Achtung! Nach wie vor gilt die allgemeine 14-tägige Quarantänepflicht für Einreisende aus Risikogebieten, die kein negatives Testergebnis haben. Bis das Ergebnis des Corona-Tests vorliegt, müssen Sie sich also in Selbstquarantäne begeben. Prüfungsangst ist keine adäquate Ausrede. Wer sich einem Test entzieht, verhält sich nicht nur verantwortungslos, sondern muss künftig mit einer Geldbuße von bis zu 25.000 rechnen.

Comment on Facebook Ab morgen gilt die ...

Wer glaubt, dass sich die Reisenden in Quarantäne begeben wenn es erforderlich wäre, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten. Was macht jemand, der aus dem Urlaub zurückkommt? Er geht erst mal einkaufen, besucht Freunde und Verwandte und geht dann in die Arbeit.

So ist es. Zudem müsste man bis zu 14 Tage später nochmals testen und die Zeit überbrücken. Da nutzt es nichts, wenn man selbst auch noch zehn Jahre durchhalten, sich vernünftig verhalten würde oder verzichtet. Der Rest sicher nicht.

Ja ich bin mal gespannt wann Bahnreisede ihre Fahrkarte ersetzt bekommen die Sie wegen Corona nicht benutzen kan, wir hatten eine Kreuzfahrt gebucht di wegen Corona ausgefallen ist und jetzt wollen Sie es nicht zurückzahlen, ich dachte immer der Kunde ist König aber am Schalter wurde meine Frau Blöd angemacht, weil die Dame die uns die Fahrkarten verkauft hat hat uns zugesichert in beisein von Zeugen das wir die Fahrkarte ersetzt bekommmen!!!Wir schreiben schon seit Juli und habe Telephoniert aber da hat man das Gefühl das Sie Sich verleugnen und Sie das aussitzen bis die Fahrkarten verfallen sind, es were begrüßentswert wenn Sie was unternehmen könnten ich bin aber nicht der einzige der hingehalten wird..

Eine Freundin von mir flog Mitte März aus Asien nach München .. kein Fiebermessen nichts , was in Asien damals schon Standard war . Mitte März war der Höhepunkt erreicht und jeder durfte nach Deutschland einreisen ohne auf irgend etwas was Covid 19 betrifft, kontrolliert zu werden .Nachdem die Zahlen schon vor dem Lockdown gesunken sind wird ab 27.4.eine Maskenpflicht eingeführt gewisse Kontaktbeschränkungen bleiben immer noch erhalten.. .da frage ich mich schon wo ist da langsam die Verhältnismäßigkeit ...

Auf ein Wort…

Ihr direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für Nürnberg-Süd und Schwabach
Vorsitzender des CSU- Bezirksverbandes Nürnberg – Fürth –  Schwabach
Justiziar der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Meine Geburtsstadt Nürnberg und ihre Menschen haben mich geprägt. Gemeinsam mit Schwabach bildet sie das Zentrum meiner mittelfränkischen Heimat. Für ihre Bürgerinnen und Bürger setze ich mich im Deutschen Bundestag ein. Ob Förderung der mittelständischen Wirtschaft, Erhalt einer kommunal-freundlichen Politik oder Investitionen in dringend notwendige Infrastrukturprojekte – mir ist die enge Zusammenarbeit zwischen Kommune und dem Bund zugunsten der Bürgerinnen und Bürger wichtig.

Sprechen Sie mich an und helfen Sie mir bei meiner Arbeit als Ihr Vertreter im Bundestag.

Skip to content