Michael Frieser, MdB zum Beschluss des Bundesverfassungsgerichts über die Verfassungswidrigkeit des Berliner Mietendeckels und dessen katastrophalen Auswirkungen:

“Das Bundesverfassungsgericht hat es bestätigt: Der rot-rot-grünen Mietendeckel ist nicht nur gescheitert, er ist auch verfassungswidrig. Der Mietendeckel hat die Probleme des Berliner Wohnungsmarkt nicht gelöst, sondern verschärft. Zahllose Menschen drängeln sich bei Wohnungsbesichtigungen, während Neubauvorhaben wegen des Mietendeckels nicht realisiert wurden.

Gut situierte Mieter mussten für ihre gut gelegenen Wohnungen plötzlich viel weniger zahlen, während Familien kaum sparten oder erst gar keine passende Wohnung fanden.

Das Bundesverfassungsgericht hat diese ideologische Katastrophe gestoppt, nun muss alles getan werden, um den Wohnungsneubau in Ballungsgebieten wieder anzukurbeln.”

Skip to content